Die Fischer mit den Toeff

Argentinien, Alumine, km 10160

hoi zaeme

wieder mal ein Kurzstatus:
sind in Argentinien naehe Mendoza.

gehen schnell nordwaerts da die Naechte bereits unter 0 grad sind.
Nechstes Ziel ist wohl Santiago de Chile
Geht uns sonst ganz gut, haben zur Abwechslung im Dorfladen

mal eine Fischerrute gekauft und 3 RIESIGE Fische gefangen

geschlachtet und gegessen

Ist einfach mal schoen ohne Zeitdruck zu reisen.
Zwischendurch mal 2-3 tage zu bleiben und dann wieder 2-3 Tage Toeff zu fahren.

so langsam brauchen wir einen Drehbank um ein paar Huelsen fuer unsere Federbeine zu machen.
Bis dann im Juli neue Federbeine kommen muessen die noch durchhalten.

Etwas spaeter bei km 10330 wechseln wir das Kettentraegerblattlager von Mva und die hinteren Bremsbelaege sowie der Kettensatz von Alessandra. Es gibt Platz und das Gewicht nimmt ab.

Dafuer bekommt die Mama bei der wir untergekommen sind etwas Baumschmuck

Zudem bekommen die Federbeinlager etwas Fett. Die halben Schalen von MvA Toeff werden schoen gedreht und gefettet

Kettensatz hinüber

un hat sich auch grad gezeigt, dass der Konstruktionsfehler der XTZ erste Schweissarbeiten am Rahmen bennoetigen. Muss wohl noch etwas halten.

Service

Wir sind hier in einem kleinen Ort an der Routa 40 die ja fast komplett geteert ist. Beim warten auf Benzin hat sich breits ein kleines Bikertreffen gebildet.

Die Argentinier haben ein langes Wochenende und fahren mal schnell ein paar hundert km um in den Bergen mit ihren 990 KTM’s Schotterpisten zu heitzen und zu fischen.

Hier noch die aktuellen Videos

StopStop
Schrauben im Hotel Mama
Pisten Cruisen mit MvA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.